strand-blick.de

Michaels Jürgs

Michael Jürgs ist wahrhaftig einer der bekanntesten und besten Investigativjournalisten hier bei uns in Deutschland!
Expedia generic banner_728x90_gif
Das erfolgreiche Buch „Sklavenmarkt Europa“ von Michael Jürgs vermittelt in 2014 einen Blick hinter die Kulissen des neuen Europa und die vielen Probleme zwischen Ost und West und vor allem zwischen Arm und Reich auf der Welt.

Für die monatelange Recherche war Michael Jürgs für „Sklavenmarkt Europa“ in mehreren Ländern unterwegs und hat mit den jeweiligen Ermittlungsbehörden gesprochen, um Beispiele für die täglichen Kämpfe und  die derzeitige Situation hier zu finden.

Der Frauenhandel und Mädchenhandel hat inzwischen Ausmaße angenommen und die Polizei und die Justiz führen gegenwärtig einen sehr komplizierten Kampf im Duell mit dem organisierten Verbrechen in vielen Ländern.

Am Beispiel von jungen Frauen und Kinders die z.B. aus Moldawien – einem der ärmsten Länder in Europa – nach Westeuropa gelockt werden, schildert Michael Jürgs in „Sklavenmarkt Europa“ anschaulich, wie sich die Situation in den vergangenen Jahren entwickelt hat.

Meist werden junge Mädchen von dort mit Verprechungen auf gutbezahlte Jobs und eine gute Ausbildung von sogenannten Vermittlern gelockt und dann finden sich vieledieser Moldawierinnen in westeuropäischen Bordellen oder auf dem Straßenstrich wieder und müssen für Zuhälter anschaffen gehen.

Auch die ganze Justiz hat es heute nicht einfach und die vielen unterschiedlichen Sprachen sind bei durchzuführenden Ermittlungen ein großes Problem.

In „Sklavenmarkt Europa“ wird beschrieben, mit welchen Widrigkeiten die Polizei in den einzelnen Ländern zu kämpfen hat und seltene Erfolge oft nur ein kleiner Tropfen auf einen heißen Stein bedeuten.

Allein die Kosten für notwendige Übersetzungen bei Gerichtsverfahren über Staatsgrenzen hinweg verschlingen oft tausende Euro und nicht jede Justizbehörde ist da immer bereits diese Ausgaben zu bewilligen, um festgenommene Mädchenhändler und Zuhälter zu überführen und dann auch zu verurteilen.

In den vergangenen Jahren veröffentlichte Michael Jürgs sehr, sehr viele hochinteressante und lesenswerte Bücher.

3 Kommentare zu “Michaels Jürgs

  1. Victor

    Michael Jurgs, ehemals Stern-Chefredakteur und Sachbuchautor, stellt sein Buch uber den Sklavenmarkt Europa vor und erklärt, wie die Handler mit der Ware Mensch ihre schmutzigen Milliarden verdienen. Er spricht von „Hölle“, von „Sklaven“, von der „Ware Mensch“, „Advokaten des Satans“ und „den Bösen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte stimme der Nutzung der Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen